Kitzbueheler Alpen

Live-Ticker 2014

KitzAlpBike Marathon 2014

Hier erfahren Sie aktuelle Zwischenstände und Durchfahrtszeiten der Teilnehmer am KitzAlpBike-Marathon 2014!

Aktuelle Geschehnisse live (zum aktualisieren bitte F5 drücken):

Uhrzeit: Beschreibung:
13:50 Sabine Sommer ist nach 5h48 die strahlende Siegerin bei den Damen Ultra.
13:22 Sabine Sommer, die schnellste Dame ist jetzt im abschließenden Fleckalmtrail
13:00 Wir warten auf die schnellste Dame im Ziel, Sabine Sommer im Moment auf dem letzten Anstieg Ochsalm in Richtung Ehrenbachhöhe.
12:56 Andreas Seewald (GER) ist der Drittplatzierte des KitzAlpBike Marathons 2014, Rupert Palmberger landet auf Rang 4
12:50 Daniel Geismayr auf Rang 2, jetzt warten wir auf Rang 3
12:48 Markus Kaufmann heißt der Sieger des KitzAlpBike Marathons 2014! Zeit: 4h37,56! Wir gratulieren!
12:35 Rennzeit 4:35 nur noch wenige Augenblicke, dann wird Kaufmann hier im gut besuchten Zielbereich auftauchen!
12:33 DIe Spannung steigt hier im Zielgelände. Nur noch wenige Minuten trennen uns von der Zielankunft.
12:21 Daniel Geismayr hat etwas abreissen lassen müssen, biegt erst jetzt in den Fleckalmtrail ein.
12:21 Kaufmann kennt den Fleckalmtrail schon sehr gut. War schon zweimal beim Bike 4 Peaks mit dabei.
12:17 Markus Kaufmann, Startnummer 1, hat die Ehrenbachhöhe erreicht und biegt jetzt in den berüchtigten Fleckalmtrail ein, von nun an gehts bergab!
12:04 Kurze Randnotiz: Nächstes Jahr feiert das KitzAlpBike Festival 20. Jubiläum :-)
12:00 Geismayr und Kaufmann haben die Ochsalm passiert! Jetzt wartet der allerletzte Schotteranstieg auf die Ehrenbachhöhe.
11:41 Die beiden Teamkollegen Geismayr und Kaufmann sind an der Skirast vorbei und unterwegs in Richtung Ochsalm. Ein Blick auf das Streckenprofil zeigt: Dieser Anstieg hat es in sich!
Nov.40 Siegerehrung für die Light-Distanz: 12.00 Uhr
11:34 Sabine Sommer, die schnellste Dame auf der Ultra-Distanz hat den Hahnenkamm erreicht.
11:22 Der Sieger über die EXTREME Distanz ist im Ziel! Wir gratulieren dem Deutschen Andreas Kleiber. 3:20.21,1. Eine riesen Vorstellung zeigt auch Frank Demuth in der EXTREME Allgemeinen Klasse, der nur eine Minute nach Kleiber finisht! Hut ab vor den Jungs, hinter ihnen liegen 60km und 2800 Höhenmeter
11:17 Die schnellste Dame der Medium Plus Distanz ist im Ziel! Wir gratulieren Irina Krenn zu ihrer Spitzenzeit: 3:14,29.6
11:09 Am Wasserloch unterwegs zum Pengelstein: Kaufmann immer noch mit leichtem Vorsprung auf Geismayr, mit Respektabstand auf Rang 3 Andreas Seewald
11:02 Doppelsieg für Russlands Herren bei der Gehörlosen EM. Bronze geht nach Italien
11:00 Die schnellsten Herren sind unterwegs in Richtung Pengelstein, Markus Kaufmann mit hauchdünnem Vorsprung auf den Vorarlberger Geismayr
10:56 Auf Rang 3 bei den Herren liegt derzeit der Deutsche Andreas Seewald
10:50 Die schnellste Dame auf der Ultra-Distanz ist an der Einsiedelei vorbei. Es ist die Österreicherin Sabine Sommer
10:45 Am höchsten Punkt des Hahnenkamms hat sich Markus Kaufmann einen hauchdünnen Vorsprung herausarbeiten können. Daniel Geismayr auf Rang 2
10:36 Es geht Schlag auf Schlag: Jetzt sind auch die Medium Plus Fahrer im Ziel! Manuel Weißenbach gewinnt vor Andreas Hartmann. Fabelzeit: 2:30,13.5 Rang 3 für den Deutschen Thomas Weschta!
10:32 Die Europameisterin der Gehörlosen heißt Isabelle-Sophie Boberg. Wir gratulieren herzlich zum EM-Titel. Silber geht an die Italienerin Renate Telser! Die Bronzemedaille geht mit Ksenia Kalibina nach Russland!
10:26 Evelin Bröderbauer ist die Drittplatzierte bei den Damen auf der Medium Distanz. Auf Rang 4 klassiert sich Snowbaord Olympiasiegerin Nicola Thost!
10:23 Heinz Zörweg führt auf der Extreme Distanz und ist ebenfalls bereits bei der Einsiedelei durch. Stark auch Matthais Leisling, der die allgemeine Klasse der Ultra-Fahrer anführt.
10:19 Die schnellstenHerrenbei der Einsiedelei Daniel Geismayr vor Markus Kaufmann
10:14 "Strecke in bestem Zustand. Der Sprühregen am Morgen war gerade richtig, es staubt nicht mehr", erklärt Streckenchef Kurt Exenberger.
10:06 Es geht Schlag auf Schlag: Geismayr und Kaufmann sind bei der Ehrenbachkapelle vorbei. Jetzt gehts an Eingemachte....
10:04 Die Medium Damen sind im Ziel mit einer deutschen Siegerin: Katja Walz gewinnt vor Evelin Egarter!
10:03 Geismayr und Kaufmann haben die Ochsalm Bergstation passiert
10.00 Die ersten Fahrer nähern sich der Ochsalm
09:44 Auch die Damen haben bereits die Skirast erreicht
09:40 Sensationelle News aus dem Ziel: Lokalmatador Dominik Salcher gewinnt die Medium Distanz in souveräner Manier! Wir gratulieren.
09:38 Checkpoint Maierl: Geismayer und Kaufmann nach wie vor vorne
09:27 Die schnellsten Damen sind auf der Choralpe: Katja Walz führt, hinter ihr die starke Flachauerin Evelin Egarter, auf Rang 3 Doris Raup
09:25 Checkpoint Skirast: Geismayr und Kaufmann durch. Ultrastark auch Oswald Ehrmann, der auf der Ultra M40 unterwegs ist.
-- ca. 500 begeisterte Zuschauer auf der Choralpe
09:14 Geismayr und Kaufmann können sich weiter absetzen
09:11 Die schnellste Dame nähert sich der Choralpe
09:11 Lokalmatador Dominik Salcher führt die allgemeine Männerklasse auf der Choralpe an!
09:08 Marco Lengauer, der Sieger der Light Distanz startet ja für das Flachau KTM Racing Team, die Bike Night Flachau am 10. August ist ja eine Partnerveranstaltung des KitzAlpBikes
09:06 Zielsprint um Rang 2 und 3: Michael Hölzl setzt sich gegen Matteo Pross durch.
09:03 Wow, der Sieger über die Light-Distanz ist bereits eingetroffen! Gratulation an Marco Lengauer!!!! 44.39,8 ist die Siegerzeit
09:00 Auf Rang drei liegt David Schöggl
09:00 Die ersten Zwischenzeiten vom Hotspot Choralpe: der Vorarlberger Daniel Geismayr führt vor dem Deutschen Markus Kaufmann auf der Choralpe
08:50 Auch heuer wieder bringt die Bergbahn Brixen alle Zuschauer gratis auf die Choralpe, dementsprechend groß ist auch heuer wieder der Ansturm, berichtet Hotspot-Moderator Lukas Schweighofer von der Choralpe
08:52 Die ersten Fahrer nähern sich dem ersten Hotspot Choralpe
08:15 LIght und Gehörlosen EM gestartet
08:10 Pünktlich zum Start ist jetzt auch die Sonne herausgekommen. Traumhafte Bedingungen für alle Teilnehmer!
08:05 In rund 10 Minuten erfolgt der nächste Start für die Light Distanz und die Teilnehmer der Gehörlosen EM
08:00 Der Start ist erfolgt. Wir wünschen den über 800 Teilnehmern alles Gute für ihr Rennen.
07:33 Guten Morgen aus Kirchberg! Noch 25 Minuten bis zum Start des Rennens. Nach den Regenfälle am frühen Morgen sind die Bedingungen jetzt nahezu perfekt.